supporting your great ideas PEWATRON AG

Windenergie - hoher Wirkungsgrad mit unseren Komponenten

Die Stromerzeugung mit Windenergieanlagen wird immer bedeutender. Heute haben sich pitchgeregelte, drehzahlvariable Windkraftanlagen mit horizontaler Rotationsachse durchgesetzt. PEWATRON bietet ein grosses Sortiment von Sensoren und elektronischen Komponenten an, um den Wirkungsgrad solcher Windkraftanlagen zu erhöhen.

 

HD25.jpg
Drehgeber
HD25
RAZL-1500.jpg
Stromwandler
RAZL-1500
HV-7000PW6.jpg
Aktive Differenzteiler
HV-7000PW6

MS9000_01.jpg
Beschleunigungssensor
MS9000
ASC_4421_01.jpg
Beschleunigungssensor
ASC4421
MSR145-900_05.jpg
Datenlogger
MSR145-900

 

Die Nutzung von Windenergie wird weltweit immer bedeutender. Die dabei eingesetzten Windkraftanlagen befinden sich nicht nur rund um die Uhr im Einsatz, sondern sind, aufgrund des Einsatzes auf dem Land und auch im Meer, rauen Bedingungen ausgesetzt. Die Sensoren, welche eingesetzt werden um den Wirkungsgrad der Energieerzeugung bei Windkraftanlagen zu steigern, müssen daher zuverlässig, robust, präzise und sicher sein, starken Vibrationen und extremen Temperaturwechseln standhalten.

 

Sensoren können in vielfältigen Anwendungsgebieten bei Windkraftanlagen eingesetzt werden.

So zum Beispiel werden absolute Drehgeber für die Positionserfassung der Rotorblätter eingesetzt. Die Anstellwinkel der Rotorblätter - der so genannte Pitch - ist entscheidend für die Effizienz einer Windkraftanlage. Deshalb müssen die Rotorblätter je nach Windstärke und -richtung positioniert werden.

Des Weiteren muss die Rotordrehzahl an die jeweils aktuellen Windverhältnisse variabel angepasst werden, so dass bei sehr grossen Windstärken die Umlaufgeschwindigkeit begrenzt bzw. reduziert werden kann um eine mechanische Überbelastung zu vermeiden. Für diese notwendige Drehzahlüberwachung werden inkrementelle Drehgeber verwendet.

Für die Erreichung eines optimalen Wirkungsgrades muss bei den Windkraftanlagen neben der Neigung der Rotorblätter und der Rotordrehzahl auch die Maschinengondel entsprechend der Windrichtung nachgeführt werden, um stets die "Nase im Wind" zu haben. Absolute Multiturn-Drehgeber werden für diese nötige Drehrichtung und Position, der so genannten Azimut-Steuerung, eingesetzt.

 

PEWATRON bietet jedoch nicht nur eine Vielzahl von Drehgebern an, sondern auch weitere elektronische Komponenten, welche in Windkraftanlagen verwendet werden. So zum Beispiel Stromwandler für den Einsatz bei DC-AC Wechselrichtern und Aktive Differenzteiler für Tests der Anlagen.

Insbesondere auch für Condition Monitoring Systeme bietet PEWATRON weitere Sensoren an, wie z.B. Beschleunigungssensoren und Datenlogger.

 

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir auch kundenspezifische Lösungen und unterstützen Sie kompetent bei Ihren Projekten.

 

Datenblätter

Drehgeber:

125-01-202-012-EH-0909.pdf
125-01-202-012-EH-0909.pdf

Stromwandler:

020-01-502-015-EH-0609.pdf
020-01-502-015-EH-0609.pdf

Aktive Differenzteiler:

450-01-404-009-EH-0309.pdf
450-01-404-009-EH-0309.pdf

Beschleunigungssensoren:

102-31-386-005-EH-0610.pdf
102-31-386-005-EH-0610.pdf

102-31-387-020-EH-0910.pdf
102-31-387-020-EH-0910.pdf

Datenlogger:

300-13-357-001-EH-0610.pdf
300-13-357-001-EH-0610.pdf

300-13-357-002-EH-0610.pdf
300-13-357-002-EH-0610.pdf

300-13-357-003-EH-0610.pdf
300-13-357-003-EH-0610.pdf

300-13-357-004-EH-0610.pdf
300-13-357-004-EH-0610.pdf

300-13-357-005-EH-0910.pdf
300-13-357-005-EH-0910.pdf

 

Weiterführende Links

Drehgeber

Stromwandler

Aktive Differenzteiler

Beschleunigungssensoren

Datenlogger

Condition Monitoring