Pewatron und IS-LINE führen ihre Aktivitäten unter dem Dach der internationalen Angst+Pfister Gruppe zusammen und werden damit gemeinsam noch stärkere Partner im Bereich der Sensorik und Leistungselektronik.

Die Angst+Pfister Gruppe und Christoph Kleye als alleiniger Eigentümer und Geschäftsführer der IS-LINE GmbH haben eine Vereinbarung über den Verkauf sämtlicher Anteile an die Angst+Pfister Gruppe getroffen. Christoph Kleye wird sich als Geschäftsführer von IS-LINE auch weiterhin führend in die Unternehmung einbringen.  Die Pewatron AG ist bereits seit neun Jahren Teil der Angst+Pfister Gruppe und...

Weiterlesen

Es gibt viele Applikationen für die die meisten auf dem Markt erhältlichen piezoresistiven MEMS Drucksensoren nicht geeignet sind. Ein gutes Beispiel sind Pneumatik Anwendungen. Bei der Pneumatik ist immer ein bisschen Öl im Spiel, was die meisten MEMS Drucksensoren nicht auf Dauer vertragen. Die Wheatstone-Brücke und auch die Bondstellen werden angegriffen und der Sensor fällt früher oder später...

Weiterlesen

Fast kein Offset Drift über Jahre

Piezoresistive MEMS Drucksensoren haben bekanntlich den Effekt dass sie über längere Zeit, aus Technologischen Gründen, einen Offset Drift aufweisen. Um die beste Performance zu erreichen, sollte deshalb der Offset nach der Bestückung und je nach Applikation über den Produktlebenszyklus neu abgeglichen werden. In manchen Applikation ist dies kein Problem. In einem bestimmten Betriebszustand ist...

Weiterlesen

Vibrationstolerant mit programmierbaren Filter

Pewatron stellt den neuen MEMS-basierten Neigungssensor von Midori vor.Der 2-achsige Neigungssensor ist erhältlich mit analogen Schnittstellen (ratiometrisch 10%-90%Vin, 0.5-4.5V oder 4…20mA), und parallel dazu RS-485  zur Parametrisierung des Sensors. SAE J1939 & CANopen Schnittstellen werden folgen. Parametrierbar sind  der Bereich (±10° bis ±80°), die Dämpfung sowie der Nullpunkt. Die absolute...

Weiterlesen

Robust mit hoher Reproduzierbarkeit

Pewatron stellt den neuen Drehgeber CE36M seines langjährigen japanischen Partner Midori vor. Der CE36M basiert auf der grossen Erfahrung von Midori mit Winkelsensoren für Marine und Automation. Der mechanische und elektrische Aufbau wurde sorgfältig entwickelt um hohe Shock- und Vibrationsfestigkeit zu erlangen, und elektromagnetische Einflüsse zu minimieren. Erhältlich ist der CE36M in 3...

Weiterlesen

Miniatur mit höchster Auflösung

Pewatron stellt den neuen optischen Inkremental-Drehgeber von ELTRA vor. Der ER38 ist ein Miniatur Inkremental Drehgeber mit Sackloch-Hohlwelle, der durch seine reduzierten Masse und sehr hohe Auflösung sich bestens für Robotik und Automation eignet. Dieser 3-kanal Drehgeber (A/B/Z) bietet bis 14‘400 Pulse / Umdrehung, was für seine Masse (Durchmesser 40mm, bei einer Höhe von 43 oder 48mm) die ...

Weiterlesen

Zur Überwachung gasförmiger, nicht aggressiver Medien mit voller Flexibilität bei der Montage und Positionierung.

Die Nachfrage nach Lösungen für Energieeffizienz und -management direkt beim Endkunden steigt. Mit solchen Lösungen soll nicht nur Energie gespart und dadurch Verschwendung vermieden werden, sondern sie sollen auch rund um die Uhr eine kostengünstigere Energienutzung erlauben. Anwendungen wie Gebäudeautomation, Klimatisierungssysteme und Überwachung von Räumen mit kontrollierter Atmosphäre...

Weiterlesen

Regelung niedriger Druck- und Flüssigkeitsniveaus

Wo mittlere oder niedrige Gasdrücke oder Flüssigkeitsmengen schnell und mit grosser Genauigkeit gemessen werden müssen, bieten sich rein mechanische, membrangesteuerte Druckwächter an. Über die vom Kunden konfigurierbaren und an einzelne Prozesse anpassbaren Druckanschlüsse lassen sich Druckänderungen im Medium sehr schnell erkennen. So können abhängig vom Druckniveau Ventile und Pumpen ein- und...

Weiterlesen

8 verschiedene Druckmessbereiche in einem Messumformer und automatischer Nullpunktabgleich

Der 985Q ist Teil der Differenzdrucksensor-Serie 985 von Beck, die auch die Druckgeber 985M (Zweileiterausführung) und 985A umfasst. Der wichtigste Unterschied zwischen dem 985M und dem 985A ist die Nullpunktkalibration. Während sie beim 985M manuell erfolgt, wird sie beim 985A in kurzen Zeitabständen automatisch vorgenommen. Dank diesem automatischen Nullpunktabgleich stellt die Nullpunktdrift...

Weiterlesen

Hohe Genauigkeit, Energieversorgung durch Energy-Harvesting und Backup-Batterie

Pewatron führt zwei neue Multiturn-Drehgeber mit einer hohen Singleturn-Auflösung von 23 Bits (> 8 Mio. Schritte) und einer Multiturn-Auflösung von 16 Bits in den Markt ein. Diese kleinen Drehgeber mit einseitig offener Hohlwelle und einem Durchmesser von nur 38 mm stehen für herausragende Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit. Beim 38HA kommt die neueste Energy-Harvesting-Technologie zum Einsatz....

Weiterlesen
Produkt nicht gefunden?
Wir bieten Ihnen eine Reihe weiterer Produkte und massgeschneiderte Lösungen.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an.