Beschleunigungssensoren

MS9000 und VS9000

MS9000 und VS9000 Beschleunigungssensoren von ±1 g bis ±200 g
für Neigungs-, Vibrations- und Inertialanwendungen


Die MS9000 Serie wurde mit einem Sensor mit Bandbreite ±1 g erweitert. Die Bereiche ±1 g und ±2 g eignen sich besonders gut für Neigungsmessung bis ±60°, respektive ±90°.

Die Beschleunigungssensoren bestechen durch:

  • sehr tiefe temperaturbedingte Hysterese
  • hohe Nullpunkt-Stabilität (bias < 0.05 %)
  • grösste Zuverlässigkeit, bis 6000 g Schockresistenz
  • hoher Temperaturbereich -55 °C…+125 °C
  • MIL-STD-833-G Zertifizierung
  • kleines Keramik LCC20 Gehäuse

Die MS9000 Serie eignet sich besonders für zivile und militärische Anwendungen im Bereich der Inertial Navigation der Luft- und Raumfahrt, der Bahntechnik und der Plattform Stabilisierung. Die Beschleunigungssensoren von COLIBRYS eignen sich vorzüglich für AHRS (attitude and heading reference system) Applikationen.
Die MS9000 Serie hat eine Bandbreite bis 200 Hz. Dort, wo eine höhere Bandbreite gefordert ist - wie zum Beispiel in der Vibrationsmessung, bei Crashtests oder vorbeugender Instandhaltung - bietet sich die Serie VS9000 bis 3 kHz an.

Produkt nicht gefunden?
Wir bieten Ihnen eine Reihe weiterer Produkte und massgeschneiderte Lösungen.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an.