COZIR: Ultraschwachstrom-Kohlendioxid-Sensormodul

Wide Range für Industrieanwendungen und Ambient für HLK-Anlagen und IAQ-Anwendungen

COZIR ist ein leistungsstarkes Ultraschwachstrom-CO2-Sensormodul (3.5 mW), das sich ideal für batteriebetriebene Geräte und tragbare Instrumente eignet. COZIR basiert auf patentierter IR-LED- und Detektortechnologie sowie innovativen optischen Designs und ist der NDIR-Sensor mit dem niedrigsten Energiebedarf auf dem Markt. Die auf der Hand liegenden Einsatzmöglichkeiten für das COZIR-Sensormodul sind batteriebetriebene oder autonome Gassensorgeräte, bei denen die Optimierung des Energieverbrauchs der entscheidende Parameter ist.

Die COZIR-Sensormodulreihe beinhaltet eine Sparte für Industrieanwendungen (Wide Range) und eine Sparte für HLK-Anlagen und IAQ-Anwendungen (Ambient). Optionale In-Situ-Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren sind für beide Sparten erhältlich.

Die Sensormodule COZIR Wide Range sind für CO2-Messbereiche von 0…5 %, 0…20 %, 0…60 % und 0…100 %  verfügbar. Der Ausgang des Sensormoduls ist eine einfache Tx/Rx-UART-Schnittstelle, das Sensormodul COZIR Wide Range ist jedoch auch mit einem analogen Spannungsausgang konfigurierbar. Die Ambient-Sensormodule sind für CO2-Messbereiche von 0…2000 ppm, 0…5000 ppm und 0…1 % verfügbar. Der Ausgang des Sensormoduls ist eine Tx/Rx-UART-Schnittstelle. Sowohl COZIR Wide Range als auch COZIR Ambient hat eine Anlaufzeit von unter 10 Sekunden und die Zeit bis zur ersten Signalanzeige beträgt beeindruckend kurze 1.2 Sekunden.

COZIR Ambient ist besonders empfehlenswert für IAQ-Anwendungen. In Kombination mit einem VOC-Gassensormodul (z. B. der MiCS-VZ-86/89-Serie) gewinnt das Design autonomer oder batteriebetriebener IAQ-Gastransmitter unter den Gesichtspunkten der Energieverwaltung und der zuverlässigen Leistung an Attraktivität.

Produkt Details

Cozir Wide Range

Produkt nicht gefunden?
Wir bieten Ihnen eine Reihe weiterer Produkte und massgeschneiderte Lösungen.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an.